Franz Erntl – Zeitlose Kunst

15. Juli bis 11. September 2021

Durch den überraschenden und bedauerlichen Tod des Malers, und Filmemachers Peter Patzak, am 11. März 2021, wurden wir zur Progammänderung gezwungen. Wir zeigen an Stelle der Bildwerke Peter Patzas die Ausstellung „Franz Erntl (1902–1990) – ZEITLOSE KUNST“. Diese Ausstellung ist vom 11. Mai 2021 bis 10. Juli, 2021 in der Stadtgalerie Wiener Neuatadt, Herzog Leopoldstraße 21 zu sehen. Die Anschlussausstellung des engagierten Kunstforums Leoben wird in der Galerie Kunsthalle Leoben vom 15. Juli 2021 bis 11.September zu sehen sein. Wer ist Franz Erntl? Franz Erntl war einer der bedeutendsten Künstler Niederösterreichs und des Burgenlandes. Er erhielt 1930 den Österreichischen Staatspreis, 1962 den Kulturpreis des Landes Niederösterreich und 1978 den des Burgenlandes. Er war Mitglied des Rabnitztaler Malerkreises, der Wiener Neustädter Künstlervereinigung und des Burgenländischen Kunstvereins. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog, der vom NÖ Kulturforum und dem Kunstforum Leoben finanziert wurde.
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Kunstforum Leoben

Kunsthalle Leoben, Kirchgasse 6, 8700 Leoben

03842 40 62 408

Öffnungszeiten:

Mo – Sa, 10:00 -17:00 Uhr

An Sonn- und  Feiertagen geschlossen